Registrieren
Datenschutzerklärung

Präambel
Marc Antonius Dominick, Inhaber von SPREAD YOUR TALENT, betreibt mit der Website https://spreadyourtalent.edudip.com(im Folgenden auch 'Plattform' genannt) ein Internetportal zur Buchung und Veranstaltung von interaktiven Online-Seminaren (Webinaren). Sie stellt auf dieser Plattform registrierten Nutzern (Mitgliedern) die technischen Voraussetzungen zur Einstellung und Buchung von Webinarangeboten, zur Kommunikation zwischen den Mitgliedern und zur Durchführung von Webinaren und sonstigen Online-Veranstaltungen in virtuellen Konferenzräumen zur Verfügung.

Das Internetportal ist ein internetbasiertens und rein browsergestützten System, welches von der Firma edudip GmbH, Jülicher Straße 306, 52070 Aachen vollständig gehostet ist. Der Zugang zur Business-Lösung erfolgt in einem öffentlichen und/oder privaten Bereich, so dass Teilnehmer sich eigenständig registrieren und anmelden können. Zudem können Mitglieder auch auf interne Seminarangebote zugreifen, welche nicht für den öffentlichen Bereich zugänglich sind.
Weitere Infos zur Firma edudip: https://www.edudip.com(Homepage) und https://www.edudip.com/datenschutz(Datenschutz) sowie  https://www.edudip.com/impressum(Impressum).


§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten und Anbieterkennzeichnung
(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung der Plattform. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, also z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist SPREAD YOUR TALENT, Marc Antonius Dominick, c/o Startplatz, Im Mediapark 5, 50670 Köln, Deutschland


§ 2 Rechte, insbesondere auf Auskunft und Widerruf
(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
- Recht auf Auskunft,
- Recht auf Berichtigung oder Löschung,
- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
- Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
- Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Wenn Sie eine Einwilligung zur Nutzung von Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Sollte die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung auf Grundlage einer Einwilligung bestehen, bleibt diese bis zur Ausübung des Widerrufs gültig.

(3) Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen oder Widersprüche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte per E-Mail an marcantonius@spreadyourtalent.comoder an die unter § 1 Abs. 2 genannte Adresse.

(4) Sie können von uns jederzeit verlangen Ihre Daten zu löschen. Hierbei können gesetzliche Aufbewahrungsfristen (meist 10 Jahre) bestehen, die es uns erlauben Ihre Daten bis zum Ablauf der Frist aufzubewahren.

(5) Wenn Ihre Daten unrichtig sein sollten, haben Sie das Recht uns zu einer Berichtigung aufzufordern. Dieser Aufforderung kommen wird unverzüglich nach.

(6) Sie haben das Recht Ihre uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten, von uns in einem lesbaren Format zu erhalten, soweit technisch möglich, um Sie einem anderen Unternehmen zur Verfügung zu stellen (Recht auf Datenübertragbarkeit).

(7) Sie haben das Recht, sich bei der für Sie zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren.

§ 3 Datensicherheit
(1) Wir unterhalten aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst.

§ 4 Erhebung personenbezogener Daten bei informatorischer Nutzung und Kontaktaufnahme
(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):
- IP-Adresse
- Datum und Uhrzeit der Anfrage
- Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
- Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
- Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
- jeweils übertragene Datenmenge
- Website, von der die Anforderung kommt
- Browser
- Betriebssystem und dessen Oberfläche
- Sprache und Version der Browsersoftware

(2) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über das Kontaktformular wird Ihre E-Mail-Adresse, ihr Name und, falls Sie dies angeben, Ihre Telefonnummer von uns gespeichert. Der Zweck dieser Speicherung ist lediglich die Kontaktaufnahme, um Ihre Fragen zu beantworten.

(3) Rechtsgrundlage der angegebenen Erhebung ist die Einwilligung, die Sie durch Besuch unserer Webseite und Bestätigen des Cookie-Banners bzw. Absendung des Kontaktformulars kundgetan haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

(4) Wir werden Ihre Daten nur gesetzlich im erlaubten Umfang zum Zwecke der Werbung nutzen. Insbesondere nutzen wir Ihre E-Mail Adresse lediglich zur Direktwerbung für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen. Sie können der Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken jederzeit schriftlich oder in Textform (E-Mail an marcantonius@spreadyourtalent.com,) widersprechen. Hierbei berufen wir uns auf unser berechtigtes Interesse an der Bewerbung unserer Produkte gegenüber unseren Kunden gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

(5) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

§ 5 Erhebung personenbezogener Daten bei Registrierung / Anmeldung
(1) Eine Nutzung der Plattform setzt eine Registrierung als Mitglied voraus. Zur Registrierung als Mitglied ist die Angabe Ihres Namens, Ihrer gültigen E-Mail-Adresse und eines gewünschten Passwort erforderlich.
Alle Webseiten der Plattform, auf denen Sie Daten eingeben, sind durch eine 256-Bit-SSL-Verschlüsselung abgesichert. Unsere Server befinden sich in einem Rechenzentrum, das nach ISO 27001, ISAE 3402 (Nachfolger von SAS 70) und KPMG IDW PS 951 Type B zertifiziert ist.
Sämtliche von Ihnen mitgeteilten Daten werden zur Abwicklung der Verträge über die Nutzung der Plattform dazu verwendet, Ihnen die Inanspruchnahme der Möglichkeiten der Plattform zu ermöglichen und abzurechnen. Das von Ihnen angegebene Passwort wird von der Plattform verschlüsselt gespeichert.

(2) Der Versand der Newsletter erfolgt mittels "ConvertKit", einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters ConvertKit LLC, 113 Cherry St #92768, Seattle, WA, 98104-2205, USA. (s. § 9)

(3) Um andere Mitglieder über sich zu informieren, können Sie sich in Ihrem Mitgliedsprofil unter Angabe weiterer Daten näher beschreiben. Sie können in Ihrem Mitgliedskonto jedoch unter Einstellungen -> Privatsphäre selbst bestimmen, welche Personen in welchem Umfang Ihr Mitgliedsprofil einsehen können. Ihre Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Bankverbindung werden in Ihrem Mitgliedsprofil nicht angezeigt.


§ 6 Cookies
(1) Wir verwenden auf unserer Website Cookies. Solche Cookies sind notwendig, damit Sie sich auf der Website frei bewegen und deren Features nutzen können; hierzu gehört u. a. auch der Zugriff auf gesicherte Bereiche der Website. Durch Cookies können wir nachvollziehen, wer die Seite(n) besucht hat, und hieraus ableiten, wie häufig bestimmte Seiten besucht werden, welche Teile der Site sich besonderer Beliebtheit erfreuen. Session-Cookies speichern Informationen über Ihre Aktivitäten auf unserer Website.

(2) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
- Transiente Cookies (temporärer Einsatz)
- Persistente Cookies (zeitlich beschränkter Einsatz)
- Third Party Cookies

(3) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf die Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder Sie den Browser schließen.

(4) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

(5) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

(6) Wir setzen Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.


§ 7 Datenweitergabe
(1) Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, es sei denn wir informieren Sie über eine Weitergabe.

(2) Unsere IT-Dienstleister besitzen Zugriff auf unsere gespeicherten Daten, um Fehler zu beheben und uns zu ermöglichen die geforderten technisch organisatorischen Maßnahmen durchzuführen. Hierbei berufen wir uns auf unser berechtigtes Interesse an der Sicherung unserer IT gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO bzw. auf die Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

(3) Der oder die IT-Dienstleister wurden von uns sorgfältig ausgewählt und schriftlich beauftragt. Sie sind an unsere Weisungen gebunden und werden von uns regelmäßig kontrolliert. Die Dienstleister werden diese Daten nicht an Dritte weitergeben.


§ 8 Social Media Plug-Ins
(1) Wir setzen derzeit folgende Social-Media-Plug-ins ein: Facebook, Twitter, Xing, LinkedIN, Google+. Wir nutzen dabei die sog. Zwei-Klick-Lösung. Das heißt, wenn Sie unsere Seite besuchen, werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der Plug-ins weitergegeben. Den Anbieter des Plug-ins erkennen Sie über die Markierung auf dem Kasten über seinen Anfangsbuchstaben oder das Logo. Wir eröffnen Ihnen die Möglichkeit, über den Button direkt mit dem Anbieter des Plug-ins zu kommunizieren. Nur wenn Sie auf das markierte Feld klicken und es dadurch aktivieren, erhält der Plug-in-Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Website unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 4 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Im Fall von Facebook und LinkedIn wird nach Angaben der jeweiligen Anbieter in Deutschland die IP-Adresse sofort nach Erhebung anonymisiert. Durch die Aktivierung des Plug-ins werden also personenbezogene Daten von Ihnen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter übermittelt und dort (bei US-amerikanischen Anbietern in den USA) gespeichert. Da der Plug-in-Anbieter die Datenerhebung insbesondere über Cookies vornimmt, empfehlen wir Ihnen, vor dem Klick auf den ausgegrauten Kasten über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers alle Cookies zu löschen.

(2) Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plug-in-Anbieter liegen uns keine Informationen vor.

(3) Der Plug-in-Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter wenden müssen. Über die Plug-ins bietet wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten können. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

(4) Die Datenweitergabe erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei dem Plug-in-Anbieter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Plug-in-Anbieter eingeloggt sind, werden Ihre bei uns erhobenen Daten direkt Ihrem beim Plug-in-Anbieter bestehenden Konto zugeordnet. Wenn Sie den aktivierten Button betätigen und z. B. die Seite verlinken, speichert der Plug-in-Anbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt Sie Ihren Kontakten öffentlich mit. Wir empfehlen Ihnen, sich nach Nutzung eines sozialen Netzwerks regelmäßig auszuloggen, insbesondere jedoch vor Aktivierung des Buttons, da Sie so eine Zuordnung zu Ihrem Profil bei dem Plug-in-Anbieter vermeiden können.

(5) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und Ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

(6) Adressen der jeweiligen Plug-in-Anbieter und URL mit deren Datenschutzhinweisen:
a) Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA; https://www.facebook.com/policy.php;weitere Informationen zur Datenerhebung: https://www.facebook.com/help/186325668085084, https://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applicationssowie https://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo.Facebook hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
/>b) Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, USA;
https://twitter.com/privacy.Twitter hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
/>c) LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, California 94043, USA;
https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.LinkedIn hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.
/>d) XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Datenschutzerklärung von Xing:
https://www.xing.com/app/share?op=data_protection
/>e) Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung:
https://www.google.com/policies/privacy/
/>
 






Zusätzlich gelten die folgenden Bedingungen der edudip GmbH:

edudip ist der sorgfältige Umgang mit Ihren Daten sehr wichtig. Ihre Daten werden deshalb unter Beachtung der Bestimmungen des Telemedien- und des Bundesdatenschutzgesetzes gespeichert und selbstverständlich vertraulich behandelt.

Mit dieser Erklärung willigen Sie ein, dass die edudip GmbH (edudip) Ihre personenbezogenen Daten in folgendem Umfang und zu folgendem Zweck erheben, speichern und verwenden darf. Sie können diese Erklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

I.

Eine Nutzung der Website „https://spreadyourtalent.edudip.com/“ setzt eine Registrierung als Mitglied voraus. Zur Registrierung als Mitglied ist die Angabe Ihres Namens, Ihrer gültigen E-Mail-Adresse und eines gewünschten Passwort erforderlich. Weitere Daten werden nicht benötigt. Alle Webseiten der Plattform, auf denen Sie Daten eingeben, sind durch eine 256-Bit TLS-Verschlüsselung abgesichert. Unsere Server befinden sich in einem Rechenzentrum, das nach ISO 27001, ISAE 3402 (Nachfolger von SAS 70) und KPMG IDW PS 951 Type B zertifiziert ist.

Sämtliche von Ihnen mitgeteilten Daten werden zur Abwicklung der Verträge über die Nutzung der Website „https://spreadyourtalent.edudip.com/“ sowie dazu verwendet, Ihnen die Inanspruchnahme der Möglichkeiten von „www.edudip.com“ zu ermöglichen und abzurechnen. Das von Ihnen angegebene Passwort wird von edudip verschlüsselt gespeichert.

II.

Die edudip GmbH stellt nach der Einwilligung des Nutzers auf allen durch sie betriebenen Plattformen einen Stamm an Daten zur Verfügung. Bei diesem reicht es, diese auf einer Plattform zu ändern. Diese Änderung wird dann für alle Plattfomen übernommen.

Diese Daten sind folgende: E-Mail, Passwort, Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Unternehmen, Straße, Stadt, Postleitzahl, Telefon, Handy, Telefax, Website, Zeitzone, Geblockte Nutzer, Zahlungsdaten

Die Zahlungsdaten stehen nur der edudip GmbH zur Verfügung, ein Plattformeigentümer hat zu keinem Zeitpunkt Zugriff auf diese Daten.

Wir haben festgestellt, dass Ihre Uhrzeit von der voreingestellten Zeitzone (MEZ) abweicht.

Vielleicht ist Ihre Computer-Uhr anders eingestellt oder Sie befinden sich in einer anderen Zeitzone?

Folgende Zeitzonen haben wir als Vorschlag für Sie bestimmt:

Passende Zeitzonen

Alle Zeitzonen

Ist Ihre Zeitzone nicht aufgeführt?